Industrielle Schiebe- und Falttore:
robust und skalierbar

Industrielle Schiebe- und Falttore

Die Reihe der gleitenden und faltbaren Industrietore umfasst Tore die aus Paneele mit verzinkten Stahlblechen mit einer Polyurethan-Isolierung gefüllt sind mit einer Gesamtdicke von 52 mm haben, erstellt werden. Genau wie Sektionaltore können auch diese Art von Toren mit einer Verglasung und einer Schlupftüre ausgestattet werden.

Sind geeignet für Räume, in denen klassische Systeme (Sektionaltore) nicht montiert werden können und sind in alle RAL-Farben aus dem industriebereich erhältlich.

Industrielle Falttore werden in der Regel im Außenbereich verwendet, mit dem Vorteil, dass diese die Schließung von größeren Öffnungen wie von Hangern, Lagern an Häfen, usw. ermöglichen. Sie können manuell betrieben oder automatisiert werden (bei großen Türen ist die Automatisierung obligatorisch).

Industrielle Schiebetüren werden vorwiegend im Innenbereich eingesetzt, mit der Rolle der Trennung und Isolierung der Räume im Industriegebäude. Nach außen können sie Hohlräume von nahezu unbegrenzter Breite schließen. Sie haben die gleichen technischen Eigenschaften wie Falttore, beide sind gute thermische und Schallisolatoren.


Angebot Anfragen